enoline élite 2.5

Enoline élite 2.5 ist die neue Generation der enomatic® Weinausschanksysteme. Elegantes Design, eine ausgereifte Technologie und vielfältige Funktionen garantieren Ihnen ein einzigartiges Weinausschankerlebnis. Enoline élite 2.5 eignet sich für alle, die Wein modern in Szene setzen und zum Erlebnis machen möchten. Jetzt auch in verschiedenen Korpusfarben erhältlich. 

  • Erhältliches Modell: 8 Flaschen in einer Reihe
    • enoline élite 2.5 2+2 R (4 Flaschen in einer Reihe)
    • enoline élite 2.5 4+4 R (8 Flaschen in einer Reihe)
    • Die innere Trennwand kann versetzt und auf eine 5+3-Konfiguration umgeschaltet werden.
  • Weintemperatur: Die Systeme haben 2 Kammern mit separater Temperaturregelung zwischen 6 °C und 18 °C, sodass Sie sowohl Rotweine als auch Weißweine servieren können.
  • Verwendung & Aktivierung des Systems: Die Ausschanksysteme können entweder hinter dem Tresen (ohne Wein-Chipkarte) oder zur Selbstbedienung (mit Wein-Chipkarte) verwendet werden.
  • Gasversorgung: Lebensmitteltaugliches Stickstoff- oder Argon- gas (Gasflasche oder Generator nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Ausschankmengen: 1 oder 3 konfigurierbare Abgabemengen mit Touchscreen-Tastendisplay.
  • Ausführung: Edelstahl (Sonderausführungen auf Anfrage).
  • Farben und Oberflächenbehandlung: Außer der klassischen Optik bei rostfreiem Stahl können Sie aus den folgenden Farben wählen: elegantes Schwarz, Perlweiß, Steingrau, Retro-Creme, Indischbraun oder RAL-Farben nach Kundenwunsch (www.ralcolor.com). Kolben und Griffe sind wahlweise auch goldfarben erhältlich.
  • Kühlsystem: Kühlschrankkompressor
  • Beleuchtung: Zwei LEDs. Die Lichtintensität ändert sich in Abhängigkeit von den verschiedenen Funktionen.
  • Überwachung der Umgebungsbedingungen: Ein Messgerät dient zur Prüfung aller Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftdruck, Feuchte), um die Funktionsweise des Ausschank- systems automatisch anzupassen. Dadurch sind eine erhöhte Genauigkeit der Ausschankmenge und eine bessere Funktion des Kühlsystems gewährleistet.
  • Überwachung auf Stickstoff- bzw. Argonlecks: Ein spezielles Druckkontrollsystem zeigt Gaslecks direkt auf dem Display an.
  • Flaschenhebesystem: Pneumatikkolben, die mit Luft, Stickstoff-oder Argongas betätigt werden können.
  • Aufstellung: Kann zu beiden Seiten hin ausgerichtet werden, wobei an der Rückseite 10 cm und oberhalb 25 cm Abstand benötigt werden. Zum Abstellen des Gerätes wird ein Möbelstück benötigt. 
  • Art der Wein-Chipkarte: Chipkarte (SMART-Card) und RFID MIFARE (kompatibel mit dem MAD-System zur gemeinsamen Kartennutzung). Auf Wunsch ist ein biometrisch gesteuerter Zugang oder ein Zugang per Magnetstreifen oder Barcode möglich.
  • Modulanschluss: LAN-Netzwerk, TCP/IP-Protokoll 

Datenblatt enoline smart   
Alles auf einen Blick.

Datenblatt downloaden